Motordrome


RCA (VÖ: 28.1.)

von

hat auf ihrem neuen Album eigentlich für alle etwas im Angebot: Wem Adele zu kitschig oder zu krass ist, könnte die Piano-Ballade „Goosebumps“ zusagen, Songs wie „Youth Is Lost“ oder „New Moon“ wären etwas für FKA-Twigs-Fans, und das abschließende „Punches“ bietet mit seinen Kammerpop-,Electronica- und Americana-Anleihen so viel Anknüpfungspunkte, dass es sehr vielen Hörer*innen Freude bereiten könnte.

🛒  MOTORDROME bei Amazon.de kaufen

Auf ihrem dritten vollen Album ist die Dänin zum einen wegen des meist dicken Dancefloorsounds mehrheitsfähig, zum anderen singt sie über Dinge, die jede*n betreffen: Angst und Zweifel, Liebe und Nähe, Mut und Selbstermächtigung. Eine Krise mit Panikattacken, die MØ (bürgerlich Marie Ørsted) vor zwei Jahren hatte, führte schließlich auch zum Albumtitel: MOTORDROME referiert auf Stunt-Motorradfahrer, die auf der Kirmes an Steilwänden im Kreis fahren. So wagemutig, das muss man auch sagen, klingt das Album nicht. Eher verlässt sich MØ darauf, was sie kann: Hittaugliche, perfekt produzierte Songs abzuliefern.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Poppy Ajudha :: The Power In Us

Ein Future-Soul-Debüt, das die goldene Mitte zwischen Adele und Billie Eilish findet.

Ethan P. Flynn :: Universal Deluge

Der Drama-King der Stunde malt ein großes Soundgemälde.

Adele :: 30

Die Königin des Blue-Eyed-Soul betrauert ihre Scheidung, wie immer „larger than life“, und genau deshalb so universell verständlich.


ÄHNLICHE ARTIKEL

FKA Twigs zieht vor Gericht gegen Shia LaBeouf

FKA Twigs soll von Shia LaBeouf missbraucht worden sein. Ein Gerichtstermin zur Verhandlung der Vorwürfe wurde nun für 2023 festgelegt.

FKA Twigs zeigt neues Musikvideo zu „oh my love“

Das neue Musikvideo zeigt die Sängerin und Tänzerin im Schönheitssalon. Sie lässt sich die Nägel machen und tritt als Diva im Bademantel auf.

Brit Awards: Adele wäre gerne KÜNSTLERIN des Jahres geworden

Neues Regelwerk bei den „woke brits“. Unterscheidung von Mann und Frau wurde komplett fallengelassen. Ed Sheeran bleibt nur die zweite Reihe


Schüsse in den Fuß: Megan Thee Stallion spricht über die Tatnacht
Weiterlesen