Toggle menu

musikexpress

Suche

Riesen-Chor singt David Bowies „Space Oddity“ als Tribut

von

Normalerweise trifft sich der Choir! Choir! Choir!-Chor aus dem kanadischen Ontario immer dienstags und mittwochs in kleiner Besetzung. Als David Bowie, eines ihrer größten musikalischen Idole, am 10. Januar starb, traf sich der Chor kurz darauf außerplanmäßig und lud noch ein paar Leute dazu.

Herausgekommen ist ein Riesen-Chor von über 500 Menschen, die alle gemeinsam den Song „Space Oddity“ vom gleichnamigen Bowie-Album von 1969 singen. Bewegend und ein würdevolles Tribut an den einzigartigen Künstler!

Seht hier das Video:

mehr: , , , , ,
nächster Artikel
voriger Artikel

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen