Spezial-Abo

Rock Am Ring und Rock im Park 2014: Woodkid, Editors, Kasabian und 44 weitere Acts neu bestätigt

von

Die Zwillings-Festivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ haben für 2014 47 neue Bands bestätigt. So werden neben Metallica, Linkin Park, Kings Of Leon & Co. jetzt auch Woodkid, Kasabian, Editors, Kaiser Chiefs, The Fratellis, Haim, AWOLNATION und The Pretty Reckless die Festival am Nürburgring in der Eifel sowie auf dem Nürnberger Zeppelinfeld beehren.

Außerdem werden auch Pennywise, Boysetsfire, Falling In Reverse, Quicksand, Trivium, Anthrax und Karnivool, Crystal Fighters und Gesaffelstein bei „Rock am Ring“ bzw. „Rock im Park“ auftreten. Damit wurden bereits über 85 Bands der angekündigten 100 Acts bestätigt. Die Zwillingsfestivals finden vom 5. bis 8. Juni (Rock am Ring) bzw. 6. bis 9. Juni (Rock im Park) statt.

Zuvor hatten bereits Bands wie Metallica, Linkin Park, Iron Maiden, Kings Of Leon, Die Fantastischen Vier, Nine Inch Nails, Queens Of The Stone Age, Mando Diao, Jan Delay & Disko No.1, Marteria, The Offspring, Avenged Sevenfold, Fall Out Boy, In Flames, Alter Bridge, In Extremo, Rob Zombie, Slayer, Babyshambles, Jake Bugg, Leftboy, Heaven Shall Burn, Milky Chance, Gogol Bordello, Alligatoah, Klangkarussell Live, Booka Shade und Rudimental zugesagt.

Die Tickets zu den beiden Festivals kosten derzeit noch 199 Euro (Ring) bzw. 195 Euro (Park). Ab 01. März kosten die Karten dann 209 Euro (Ring) bzw. 205 Euro (Park).

In unserer Galerie findet Ihr die wichtigsten Acts des diesjährigen „Rock am Ring/ Rock im Park„-Festivals. Rock am Ring findet 2014 wohl zum letzten Mal am Nürburgring statt.

🌇Bilder von "Rock im Park 2013: die Band-Fotos vom Wochenende" jetzt hier ansehen


Rock am Ring: 2021 mit System Of A Down, Green Day und Volbeat
Weiterlesen