Highlight: Mittelmäßige Rocker und Comedians: Die Foo Fighters besitzen die Coolness von bierseligen Lehramtsstudenten

Rock am Ring und Rock im Park bestätigen Foo Fighters und weitere Acts für 2018

Die Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park haben mit den Foo Fighters den Headliner ihrer 2018-Ausgaben bestätigt. Neben der Band von Dave Grohl wurden mit 30 Seconds To Mars und den Gorillaz zwei weitere Hochkaräter bestätigt.

Mit Casper, Bilderbuch und Milky Chance haben die Macher von Deutschlands größten Rock-Festivals auch drei der größten Acts des deutschsprachigen Raums gebucht. Ergänzt werden sie unter anderem von weiteren einheimischen Bands und Künstlern wie Kettcar, Trailerpark und Raf Camora.

Eine wichtige Neuerung bei Rock am Ring ist die erstmalige Trennung von Festival- und Park- und Campingtickets. Beim Nürnberger Pendant Rock im Park können weiterhin Kombitickets für Festival und Camping erstanden werden.

Rock am Ring und Rock im Park 2018 finden vom 1. bis zum 3. Juni statt. Tickets sind ab dem 1. November erhältlich, die Preise beginnen bei 149 Euro für das Rock-am-Ring-, beziehungsweise, 199 Euro für das Rock-im-Park-Frühbucherticket.

Die bisher bestätigten Acts findet ihr hier in der Übersicht:

A Perfect Circle

Alma

Asking Alexandria

Avenged Sevenfold

Bilderbuch

Black Stone Cherry

Body Count Feat. Ice-T

Bullet For My Valentine

Bury Tomorrow

Caliban

Callejon

Casper

Enter Shikari

Foo Fighters

Good Charlotte

Gorillaz

Greta Van Fleet

Hollywood Undead

Jimmy Eat World

Kaleo

Kettcar

Marilyn Manson

Meshuggah

Milky Chance

Nothing But Thieves

Parkway Drive

RAF Camora

Rise Against

Stone Sour

Thirty Seconds To Mars

Trailerpark

Ufo361

Walking On Cars

Yung Hurn

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


„Rock am Ring“ und „Rock im Park“ geben die ersten Acts für 2020 bekannt
Weiterlesen