Rock And Roll Hall Of Fame 2015: Auftritte von Dave Grohl und Beck – Auszeichnungen für Lou Reed, Ringo Starr und Bill Withers

von

>>> In der Galerie: Hotlist 2015: Diese Künstler werden das Jahr prägen

Im Rahmen der diesjährigen Hall-Of-Fame-Veranstaltung wird Lou Reed von Patti Smith posthum in die heiligen Hallen aufgenommen werden – Stevie Wonder hält die Laudatio für den Soul-Sänger Bill Withers, der ebenfalls Teil des „Inner-Circles“ werden wird.

Beck wird live auftreten, während Stevie Wonder mit John Legend zusammen einen Tribut zu Ehren des Soul-Sängers Bill Withers („Ain’t No Sunshine”) auf die Bühne bringen werden. Der diesjährige Schirmherr des Record Store Days, Dave Grohl, hat sich ebenfalls für einen Auftritt angekündigt.

Einen Sonderpreis erhält Ringo Starr: Der Schlagzeuger wird den Award für „musical excellence” entgegen nehmen. Zu diesem Anlass wird Paul McCartney eine Rede halten.

Mit Tom Morello, Fall Out Boy, Joe Walsh, Jimmie Vaughan und John Mayer sind weitere Laudatoren und Live-Künstler für das Event gewonnen worden.

Um überhaupt in die Liste der Nominierten aufgenommen zu werden, muss die erste Veröffentlichung des betroffenen Künstlers 25 Jahre oder mehr zurück liegen.

Liste der diesjährigen Nominierten:

Bill Withers

Chic

Green Day

Joan Jett & The Blackhearts

Kraftwerk

Lou Reed

The Marvelettes

Nine Inch Nails

N.W.A.

The Paul Butterfield Blues Band

The Smiths

The Spinners

Sting

Stevie Ray Vaughan

War

Hier kann man sich den gemeinsamen Auftritt von St. Vincent & Dave Grohl im Rahmen der letztjährigen Veranstaltung ansehen.


Vanilla Ice spielte bei Trumps Silvesterparty – Gäste feierten ohne Maske und Abstand
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €