Highlight: Top 7: Die teuersten Sneaker aller Zeiten

Roger Federer erklärt seine Liebe zu Air Jordan in der neuesten Folge „Sneaker Shopping“

Wer hätte gedacht, dass Roger Federer ein „Sneaker Freak“ ist? Der Elder Stateman der ATP-Tennistour und 19-facher Grand-Slam-Sieger ist auf und neben dem Court eher durch sein besonnenes, zuvorkommendes Wesen und sein stilsicheres Auftreten bekannt. Da kann es durchaus überraschen, wenn sich Federer in einer Liebeserklärung an die 90er-Kulttreter Air Max Uptempo und insbesondere an die goldfarbene Neuauflage der Nike-Sneaker durch Supreme verliert.

Auch über seine Zusammenarbeit mit Michael „Air“ Jordan und dem legendären Nike-Designer Tinker Hatfield spricht der Tennisspieler in der neuesten Ausgabe des Complex-Formats „Sneaker Shopping“ mit Moderator Joe La Puma: „Ich werde immer zurückschauen und sagen können, dass ich einen Schuh mit Michael und Tinker gemacht habe“, unterstreicht der erfolgreichste Tennisspieler aller Zeiten die Bedeutung der Kollaboration mit seinen Jugendhelden.

Die komplette Folge, an dessen Ende Roger Federer noch Sneaker im Wert von über 5.000 Dollar einkauft, könnt Ihr Euch hier anschauen:


Gymnasiastenfunk: Red Hot Chili Peppers' Albumklassiker „BLOOD SUGAR SEX MAGIK“ ist so unerträglich wie vor 28 Jahren
Weiterlesen