Rosebud: Mit „Citizen Kane“ bekommt der vielleicht beste Film aller Zeiten endlich eine Blu-ray spendiert

Den meisten Filmkritikern und etlichen Cineasten da draußen gilt das Meisterwerk des damals erst 25-jährigen Orson Welles als bester Film aller Zeiten. Und das, obwohl sie „Citizen Kane“ oft nicht einmal gesehen haben. Zumindest nicht so, wie das ab dem 20. Dezember möglich sein wird. Dann nämlich veröffentlicht das StudioCanal-Label Arthaus den unter anderem vom Größenwahn eines William Randolph Hearst inspirierten Klassiker erstmals auf Blu-ray.

Die perfekte Gelegenheit, sich noch einmal vor Augen zu führen, wie nachhaltig Welles’ technischer und visueller Einfallsreichtum den Film seither geprägt haben. Und sich vielleicht doch noch über die Bedeutung von „Rosebud“ klar zu werden.

Neben einer neuen und restaurierten 2k-Abtastung bietet die Special-Edition-Blu-ray außerdem einen filmhistorischen Audiokommentar sowie zwei sehenswerte Dokumentationen: „The Battle Over Citizen Kane“ und „Orson Welles: The One Man Band“.


„The Other Side of the Wind“ auf Netflix: Orson Welles ist's auch egal
Weiterlesen