Ryan Adams und Natalie Prass covern „She’s Like The Wind“ vom „Dirty Dancing“-Soundtrack

von

Ryan Adams und Natalie Prass sind gemeinsam auf UK-Tour und entern abermals gemeinsam die Bühne. Nachdem Adams erst neulich „Your Fool“ von Natalie Prass zum Besten gab, begleitete Prass Adams während dessen eigenen Songs „Oh My Sweet Carolina“ und „Come Pick Me Up“.

Jetzt präsentierten sie in York ihre Version von „She’s Like The Wind“ aus dem „Dirty Dancing“-Soundtrack. Und tatsächlich: Sie schaffen es den Song in einen unpeinlichen Kontext zu überführen.

Hier könnt ihr euch selbst ein Urteil bilden:


Phoebe Bridgers: Marilyn Mansons Label betreibt „performativen Aktivismus“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €