„Sausage Party“: Erster Trailer zu Seth Rogens Animationsfilm für Erwachsene

von

Dass der Erfolg von computergenerierten Charakteren nicht abreißt, beweist aktuell „Zoomania“, der in Deutschland und den USA an der Spitze der Kinocharts steht. Das Erfolgsrezept des Genres besteht aus immer detaillierter werdenden Animationen und einer Handlung, die für jüngeres und älteres Publikum gleichzeitig funktioniert. Genau von dieser Erfolgsformel will sich Seth Rogen („The Interview“, „Steve Jobs“) mit seinem eigenen Animationsfilm distanzieren.

In „Sausage Party“ lotet Seth Rogen als Produzent ab dem 18. August die Geschmacksgrenzen animierter Filme aus. Indem er statt putziger Tiere Lebensmittel animiert, sie fluchen und qualvoll sterben lässt. Einen Animationsfilm für ein ausschließlich erwachsenes Publikum wollte er drehen, was in den USA bedeutet, dass der Film das sogenannte R-Rating bekommt. Personen unter 17 Jahren dürfen den Film also nur in Begleitung eines Volljährigen sehen.

Zu „Sausage Party“ ist nun ein erster Trailer erschienen. Inklusive nicht jugendfreier Sprache und Animationen, die den großen Produktionen von Pixar oder Dreamsworks nicht ganz das Wasser reichen können. Aber das ist laut den Beteiligten eben auch nicht wichtig. Dafür gibt es kiffende Würstchen – voll erwachsen.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


20 Jahre „Gilmore Girls“: Wie gut ist die Kultserie gealtert?
Weiterlesen