Wimmelbild-Buch „Wo ist Walter?“ kommt ins Kino

von

Leinwandadaptionen von erfolgreichen Büchern stehen seit jeher hoch im Kurs. Der Bestseller, den MGM nun ins Kino bringen möchte, fällt allerdings doch etwas aus der Reihe. Das Studio hat eine Realverfilmung von „Wo ist Walter?“ (im Original: „Where’s Waldo?“) in Arbeit gegeben. Wie das Branchenmagazin Tracking Board berichtet, wurden Comedian Seth Rogen („The Interview„, „Ananas Express“) und sein Stammregisseur Evan Goldberg mit der Umsetzung des Projekts beauftragt.

In den „Wo ist Walter?“-Büchern versteckt sich die titelgebende Comicfigur, stets in rot-weißem Pullover und mit Pudelmütze gekleidet, inmitten hunderter Figuren und muss von den Lesern entdeckt werden. Die Grundlage für einen guten Film? Mehrere Drehbücher – in denen laut Quelle ein Zeitreise-Plot im Zentrum steht – liegen anscheinend schon in den Schubladen des Studios MGM. Ob Seth Rogen sich an einer vorhandenen Idee bedient oder eine eigene Geschichte um das handlungsarme Ausgangsmaterial strickt, ist noch nicht bekannt.

Ein Kinostart für „Wo ist Walter?“  ist frühestens 2017 denkbar.


„I Care A Lot” auf Netflix: Rosamund Pike brilliert in bitterböser Thriller-Komödie
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €