Serie in Planung: „X-Men“-Superhelden werden zu TV-Stars

von

Das US-amerikanische Fernseh-Network Fox verhandelt derzeit mit Marvel über „X-Men“. Seit 2000 liefen etliche Filme über die Comic-Superhelden über die Kinoleinwände, nun soll daraus eine TV-Serie entstehen. Dies bestätigte Gary Newman, der Vorsitzende des Fernsehsenders.

Genauere Angaben gäbe es jedoch noch nicht. Bisher steckt das Projekt in der Verhandlungsphase, wie Newman gegenüber dem TV Insider verlauten ließ. Er zeigt sich sehr optimistisch, obwohl es noch nicht mal einen Drehbuchautoren gibt. Eine Realisierung und eine Ausstrahlung der „X-Men“-Serie wird es wahrscheinlich nicht vor 2016/2017 geben.

Der kommende „X-Men“-Film, unter der Regie von Bryan Singer, wird „Apocalypse“ heißen. Neben James McAvoy, Michael Fassbender, Nicholas Hoult, Jennifer Lawrence und Evan Peters werden unter anderem drei neue Gesichter im Film auftreten: Sophie Turner – bekannt als Sansa Stark aus „Game Of Thrones“-, Tye Sheridan („The Tree Of Live“, „Mud“) und Alexandra Shipp.


Dua Lipa soll eine Rolle in Greta Gerwigs „Barbie“ übernehmen
Weiterlesen