Spezial-Abo

Small Step Project: The Strokes, Beyoncé und Chvrches versteigern Schuhe für guten Zweck

von
Diese Schuhe haben Chvrches dem guten Zweck gewidmet

The Strokes, Jake Bugg, Ozzy Osbourne, Liam und Noel Gallagher, George Clooney, Ronny Wood, Cate Blanchett, Jack Nicholson und Dita Von Teese haben etwas gemeinsam – sie lassen ihre getragenen Schuhe versteigern. Im Rahmen einer Aktion des „Small Step Project“ versehen Hollywood-Schauspieler, Künstler und Bands jeweils ein Paar Schuhe mit ihrem Autogramm. Diese werden schließlich für einen guten Zweck versteigert.

„Small Step Project“ ist eine humanitäre Organisation, die Kindern und deren Familien hilft, die ihr Leben auf Müllhalden verbringen und täglich den Müll nach verwertbaren Gütern durchforsten müssen. Manche Familien sind so arm, dass die Kinder nicht zur Schule gehen dürfen, sondern ebenso im Müll arbeiten müssen, damit sie sich Essen leisten können.

Halbjährlich beteiligen sich Schauspieler und Musiker an diesem Projekt, indem sie ihre Schuhe signieren und diese versteigern lassen. Das Geld kommt den Kindern zugute.

So stellten The Strokes ein Paar rote Chucks Converse mit ihren Autogrammen zur Verfügung. Beyoncé trennt sich von Stiefeletten, die von Designer Stuart Weitzman stammen. Hier könnt ihr sehen, welche Bekanntheiten sich bereits an der Aktion beteiligten. Welche Schuhe ihr für den guten Zweck ersteigern könnt, seht ihr hingegen hier.



Nach Englands Einzug ins EM-Finale: Julian Casablancas rechnet mit modernem Fussball ab
Weiterlesen