splash!-Festival 2022: Die ersten Acts stehen fest

von

Splash!: Nach einer zweijährigen Zwangspause soll das größte Rap- und Hip-Hop-Festival Deutschlands im kommenden Sommer wieder stattfinden. Um dem großen Nachholbedarf gerecht zu werden, wird das Festival diesmal sogar an zwei, statt bloß an einem Wochenende abgehalten. Also gleich zwei splash!-Festivals mit verschiedenen Line-Ups: Die „Red Edition“ eröffnet die splash!-Saison vom 30. Juni bis 2. Juli. Die bereits ausverkaufte „Blue Edition“ findet am traditionellen Wochenende vom 7. bis zum 9. Juli statt.

Headliner bei der „Red Edition“ wird Grime-Star Skepta sein. Außerdem wird auch die frisch gekürte MTV-Musik-Award-Gewinnerin Badmómzjay auftreten. Erst kürzlich erreichte die Rapperin mit „Ohne Dich“ Platz eins der deutschen Single-Charts. Ergänzt werden die bereits bestätigten Acts von einem Mix aus Newcomern. Neben Lugatti & 9ine und den 65Goonz werden auch Bounty & Cocoa, NOEL und YAEL dabei sein.

Bei der „Blue Edition“ wiederum sind zwei Rapper aus Übersee am Start. Zum einen Polo G, der mit Songs wie „21“ und „Martin & Gina“ hierzulande bereits Hits landete. Zum anderen Jack Harlow, der im Vergangenen Jahr vor allem durch seinen Song „What’s Poppin“ auffiel. Außerdem werden Badmómzjay, NOEL und YAEL bei der „Blue Edition“ ebenfalls auftreten.

Damit sollen die Bühnen des splash!-Festivals nach zwei Jahren Pause wieder zum Beben gebracht – und somit auch die größten Moshpits Deutschlands eingeläutet werden.


Instagram-Model droht Drake wegen Hot Sauce in Kondom zu verklagen
Weiterlesen