• Kurtis BlowNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Kurtis Blow brachte erst kürzlich eine große Operation hinter sich. Jetzt sagt er über sich, er sei eine „Katze mit neun Leben“.

    HipHop-Pionier Kurtis Blow unterzieht sich einer Herztransplantation – mit Erfolg und mehr Rapper

  • Der Musikexpress vor 30 Jahren Die Heftthemen: Oktober 1981 * Der englische Journalist Steve Lake versucht erfolglos, das Phänomen Marius Müller-Westernhagen zu verstehen. * Iggy Pop tourt durch Deutschland, pflegt backstage seine Narben und lädt den ME zum Gespräch. * Das Reggae-Sunsplash-Festival auf Jamaika zollt Bob Marley ein Jahr nach... weiterlesen in:  Okt 2011

    Flashback

  • Auf dem gleichnamigen Comic des französischen Zeichners Filips basiert das Musik-Adventure, bei dem der junge Moses AUF DER SUCHE NACH DEM ULTIMATE MIX ist. Den braucht der Funk-Fan mit den breiten Schultern, wenn er zum Wettkampf gegen Sir Noise antreten will, dem Handlanger des boshaften Graf von Voiddospunk. Der regiert... weiterlesen in:  Dez 1996

    Auf der Suche nach dem Ultimate Mix

  • Damit das ein für alle Mal klar ist: Der ganz Dicke ist Darren Robinson (21), der Mittelfette mit der meisten Milch in der Schoko-Haut heißt Mark Morales (2O), und der Schlankste, allenfalls ein wenig kräftig gebaute ist Dämon  Dez 1988

    Fat Boys

  • Armer Kurtis — mußte in den letzten beiden Jahren machtlos zuschauen, wie die neue HipHop-Elite in rasantem Tempo spielend an rhm vorbeizog. Wieder zurück im Ring, versucht er jetzt ziemlich verzweifelt den Anschluß zu halten und bedient sich dabei natürlich auch neuerer Stilmittel. Sind seine Sampfes noch einigermaßen originell (u.... weiterlesen in:  Sep 1988

    Kurtis Blow – Back By Popular Demand

  • Bob Dylan rapt zum Hardrock-Beat, George Clinton blödelt Hip Hop-Nonsens. Trouble Funks Robert Reed zeigt in seiner Funktion als Co-Produzent den New Yorkern, wie man richtig groovt, und bringt obendrein Go Go-Trommler aus Washington mit. Die besten Beatbox-Programmierer bringen ihre Maschinen zum Schwitzen — und Kurtis Blow testet mit seinen... weiterlesen in:  Dez 1986

    Kurtis Blow – Kingdom Blow

  • Kurtis Blow setzt seine Serie von Mini-LPs fort, und die Phonogram setzt ihre Politik fort, diese Mini-LPs nicht als solche in Deutschland zu veröffentlichen, sondern auf einen Song zu reduzieren, den es dann als Maxi gibt. Und Kurtis Blow setzt seine Image-Pflege fort, sich auf den Covern seiner Platten in... weiterlesen in:  Nov 1983

    Kurtis Blow – Party?

  • "Rap-music" ist das neue Ding. Rapper sind ursprünglich DJs, die artistisch mehrere Plattenspieler bedienen und dazu "rappen": improvisierte, sich reimende Wortfetzen, die das Publikum aus der Reserve locken sollen. Was in den New Yorker Ghettos Harlem und Bronx unspektakulär begann, hat inzwischen Wellen auch nach Europa geschlagen. So belegte Kurtis... weiterlesen in:  Okt 1981

    Kurtis Blow – Rappin‘ with Mr.B

  • „It’s Getting Hot“, singt Kurtis Blow. In der Tat! Rap ist zur Zeit das ganz große Ding. Man denke nur an Blondies Würdigung in „Rapture“. Da sich die Sugarhill Gang mit ihrem „Rapper’s Delight“ hierzulande nicht so recht durchsetzen konnte und James Browns „Rapp Payback“ doch eher ein Soul-Urschrei als... weiterlesen in:  Sep 1981

    Kurtis Blow – Thedeuce