Taylor Swifts Album „REPUTATION“ ist da – aber nicht im Stream

von

An alle „Swifties“ da draußen: Es ist da. Taylor Swifts sechstes Studio-Album mit dem Titel REPUTATION ist am 10. November 2017 erschienen. Und wie Swift bereits im Vorfeld angekündigt hatte: „Alles über dieses Album ist ein Geheimnis.“ Dementsprechend wenig ist bisher nach außen vorgedrungen.

Doch nun ist das Album draußen – zumindest als Download und als physischer Tonträger im Plattenladen. Und ja, der Drake-R’n’B-meets-Hip-Hop-meets-Pop-Sound wird eiskalt durchgezogen, gepaart mit Mädchen-Pop. Wer schon immer mal einen Song hören wollte, auf dem Rapper Future, Sänger Ed Sheeran und Taylor Swift gemeinsam zu hören sind, der wird hier fündig. Der Song heiß „End Game“ und Swift versucht da mal ein bisschen R’n’B-Girl zu sein.

Einen Tag vor ihrem Album-Release gab es noch eine Kostprobe auf dem amerikanischen Sender ABC mit einer exklusiven Performance vor Fans des Album-Closers „New Years Day“.

Taylor Swift – “New Year’s Day” Fan Performance auf YouTube ansehen

Bisher ist das Album bei keinem der gängigen Streaming-Dienste verfügbar. Swift verfolgt damit ihre Verkaufsstrategie, die den Absatz physischer Tonträger stärkt, konsequent weiter. Apple Music, Spotify und Co. erwarten, dass REPUTATION im Laufe der nächsten zwei Wochen auch zu streamen sein wird.

Einen ersten Eindruck ausgewählter Tracks gibt eine „Listening Party“ von BBC Radio1, die Ihr hier hören könnt.

Hier die Tracklist von Taylor Swifts Album „Reputation“: 

 1. …Ready For It?

    2. End Game (feat. Ed Sheeran und Future)

    3. I Did Something Bad

    4. Don’t Blame Me

    5. Delicate

    6. Look What You Made Me Do

    7. So It Goes…

    8. Gorgeous

    9. Getaway Car

    10. King Of My Heart

    11. Dancing With Our Hands Tied

    12. Dress

    13. This Is Why We Can’t Have Nice Things

    14. Call It What You Want

    15. New Year’s Day


Moderator*innen für Rock & Roll Hall of Fame 2021 stehen fest
Weiterlesen