„The Disaster Artist“: Trailer zu James Francos Film über den schlimmsten Film aller Zeiten

von

The Room“ trägt dank etlicher Kritiken und entsetzten Zuschauerreaktionen den zweifelhaften Titel „Das Citizen Kane der schlechten Filme“. Und ja: „The Room“ (2003) ist wirklich so schlimm, dass man ihn unbedingt gesehen haben sollte. Regisseur und Hauptdarsteller Tommy Wiseau inszenierte – oder versuchte es – eine Dreiecksbeziehung und verrennt sich in diversen Nebenplots, die selbst die Beteiligten nicht zu interessieren scheinen. Wiseaus Karriere war nach „The Room“ dementsprechend beendet.

James Franco ist dermaßen in „The Room“ und Wiseaus kauzige Art verliebt, dass er nun der Entstehung des Films einen eigenen Film gewidmet hat. „The Disaster Artist“ heißt die Mischung aus Comedy und Biopic, die im Dezember in die US-Kinos kommt, während der deutsche Kinostart noch ungewiss ist. Franco mimt dabei Tommy Wiseau, Seth Rogen wird ein Crew-Mitglied spielen.

Der erste lange Trailer, der am Dienstag „The Disaster Artist“ erschienen ist, zeigt das Zusammenspiel von James Franco mit seinem Bruder Dave Franco. Gemeinsam wollen sie den Durchbruch in Hollywood. Und drehen auf eigene Faust das Trash-Meisterwerk „The Room“:

The Disaster Artist | Official Trailer HD | A24 auf YouTube ansehen


Beastie Boys: Das sind die fünf erfolgreichsten Alben der HipHop-Gruppe
Weiterlesen