The Flaming Lips und Ke$ha: gemeinsames Projekt abgeblasen

von

Die Kollaboration zwischen den Flaming Lips und Ke$ha für ein gemeinsames Album ist vom Tisch. Dies ließ Flaming-Lips-Frontmann Wayne Coyne über Twitter verlauten: „Zumindest jetzt gibt es traurigerweise kein Lip$ha. Ich kann nicht sagen, warum. Es ist traurig.“

Die Sängerin und die Psychedelic-Rock-Band hatten bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet: So war Ke$ha auf dem Album THE FLAMING LIPS AND HEADY FWENDS vertreten, während Wayne Coyne auf WARRIOR, Ke$has aktuellem Album, mitgewirkt hat.

Begnügen muss man sich also vorerst mit der EP PEACE SWORD von den Flaming Lips, die einen erweiterten Soundtrack-Beitrag zum Kinofilm „Ender’s Game“ darstellt.



Die besten Noise-Cancelling-Kopfhörer für Hip-Hop-Fans
Weiterlesen