„The French Dispatch“: Der Trailer zum neuem Film von Wes Anderson ist da

Zwei Jahre nach „Isle Of Dogs“ gibt es wieder ein Lebenszeichen von Wes Anderson. Sein neues Werk heißt „The French Dispatch“ und wird am 24. Juli 2020 in den USA in den Kinos starten, einen deutschen Veröffentlichungstermin gibt es bisher noch nicht – einen Trailer dafür schon.

Der erste Clip macht klar: Hier handelt es sich um einen Film in klassischer Anderson-Manier: Die Szenerie kann man sich genau so auch als Wandtapete oder auf einem extrem erfolgreichen Instagram-Kanal vorstellen, die Dialoge sind witzig, komplex und doch immer etwas gestelzt und dazu kommt noch ein Anderson-Evergreen-Ensemble. Bill Murray, Tilda Swinton, Owen Wilson, Léa Seydoux und Frances McDormand sind mit von der Partie, aber auch „Call Me By Your Name“-Liebling Timothée Chalamet sowie Jeffrey Wright und Mathieu Amalric. Weitere Rollen übernehmen Edward Norton, Christoph Waltz und Anjelica Huston.

Das kann ja heiter werden: In dem Kinofilm dreht sich alles um Bill Murray, alias Arthur Howitzer Jr., der sich dazu entschließt, während seines Urlaubes eine Zeitung mit dem Namen „The French Dispatch“ herauszubringen. Da er bisher eh schon als Zeitungsverleger gearbeitet hat, nutzt er seine Kontakte, um amerikanische Autoren über Kultur, Politik und Gossip schreiben zu lassen.


Timothée Chalamet wird als Bob Dylan im Kino zu sehen sein
Weiterlesen