Highlight: 13 Acts, die wir auch nach ihrem Mainstream-Durchbruch gut finden

The Raconteurs geben ihr Live-Comeback und spielen eine Handvoll neuer Songs

The Raconteurs haben beim Konzert anlässlich des zehnten Gründungsjubiläums von Third Man Records ihr Live-Comeback gegeben. In Nashville, dem Sitz von Jack Whites Plattenladel, wurde das Quartett von Whites Mutter auf die Bühne geholt, bevor es in ihr 15-Song-Set einstieg.

Die Konzertbesucher konnten sich über gleich sieben neue Songs vom im Juni erscheinenden, dritten Album HELP US STRANGER freuen, darunter die bereits veröffentlichten „Sunday Driver“ und „Now That You’re Gone“.

Schaut Euch Konzertfotos, Videomitschnitte und die Comeback-Setlist hier an:

Kooperation

View this post on Instagram

#theraconteurs #thirdmanrecords #brendanbenson #jackwhite #jacklawrence #patrickkeeler 04.06.19

A post shared by The Raconteurs (@theraconteurs) on

Setlist:

  • Consoler of the Lonely
  • Bored and Razed (Live Debut)
  • Level
  • Old Enough
  • Sunday Driver (Live Debut)
  • Hands
  • Help Me Stranger (Live Debut)
  • Now That You’re Gone (Live Debut)
  • Salute Your Solution
  • Shine the Light On Me (Live Debut)
  • Steady As She Goes
  • Blue Veins

Encore:

  • Keep on Trash (The Go Cover)
  • Hey Gyp (Dig the Slowness) (Donovan Cover)
  • Carolina Drama

Im Mai werden The Raconteurs zwei Konzerte in Deutschland geben. Die Daten findet Ihr hier:

  • 28.05. Köln, E-Werk
  • 30.05. Berlin, Verti Music Hall

Tickets für beide Shows erhaltet Ihr online im Musikexpress-Ticketshop ab 43 Euro.


The Raconteurs' neues Album erscheint im Juni
Weiterlesen