The Strokes – Comeback ohne neue Songs

von

Die gute Nachricht: Die Strokes haben ihr erstes Konzert seit vier Jahren geben (unter dem Decknamen Venison, im Londoner Dingwalls, vor 500 Zuschauern). Ihre gute Form stellen sie hoffentlich auch bei ihren Konzerten beim Hurricane- und Southside-Festival unter Beweis.Die schlechte Nachricht: Sie spielten keinen einzigen neuen Song.Setlist: ‚New York City Cops“The Modern Age“Hard To Explain“Reptilia“What Ever Happened?“You Only Live Once“Soma“Vision Of Division“I Can’t Win“Is This It“Someday“Red Light“Last Nite“Under Control“12:51“Juicebox“Heart In A Cage“Take It Or Leave It‘

sn – 10.06.2010


Robbie Williams gründet überraschend eine neue Band
Weiterlesen