Highlight: Spiel mir ein Lied vom Tod: 10 Songs, die von Serienmördern inspiriert wurden 

„There Is A Light That Never Goes Out“: Twin Shadow covert The Smiths

George Lewis Jr. alias Twin Shadow hat sich The Smiths vorgenommen und deren Song „There Is A Light That Never Goes Out“ gecovert. Das dazu extra gedrehte Video wird gefeatured von der Friends-Sängerin Samantha Urbani und fügt sich ein in seine „Under The CVS“-Reihe, bei der sich der Sänger auch schon mit Stücken anderer Künstler wie Bruce Springsteen, Tori Amos oder U2 auseinandersetzte.

Dem Online-Portal „Rookie“ sagte Twin Shadow über die Coverversion: „In jeder Kritik über mich fällt der Name von Morrissey, was ich sehr lustig finde, da ich eigentlich nie wirklich ein großer Fan von Morrissey oder The Smiths war. Manche nennen mich schon den ‚dominikanischen Morrissey‘. Der Trend geht in den letzten 20 Jahren dahin, dass es attraktiv ist in einem weinerlichen Stil zu singen – von so Acts wie MGMT oder John Lennon. Ich habe eine sehr melancholisch-düstere Stimme, das erinnert manche wohl an Morrissey.“

Seht und hört Euch das Cover zu „There Is A Light That Never Goes Out“ hier an:


„I AM NOT A DOG ON A CHAIN“: Morrissey kündigt neues Album an
Weiterlesen