Tidal ist nach unbezahlten Rechnungen in finanziellen Schwierigkeiten

von

Wie die US-Website Hypetrak berichtet, ist der Streaming-Dienst Tidal in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten. Dabei beruft sich das Urban/HipHop-Online-Magazin auf Berichte des Fader Magazines und der Daily Mail. Demnach habe das von US-Rapper Jay Z geführte Unternehmen über 100 Rechnungen nicht beglichen und weitere 438.000 Dollar an Schulden angehäuft.

Des Weiteren berichten Quellen, Tidal habe seit der Akquise Jay Zs einen Verlust von 28 Millionen Dollar eingefahren. Noch hat sich das Unternehmen nicht zu den Medienberichten geäußert, demnächst solle jedoch eine Stellungnahme des Streaming-Dienstes folgen.

t:Tidal ist nach unbezahlten Rechnungen in finanziellen Schwierigkeiten


Der US-Rapper und Mitgesellschafter von Tidal schrieb bei Twitter, der Wettbewerb zwischen den Streaming-Diensten würde die Musikbranche zerstören.auf Musikexpress ansehen


Jay-Z: Beyoncé ist die „Weiterentwicklung“ von Michael Jackson
Weiterlesen