Tony Scott ist tot

von
Tony Scott 2010

Tony Scott ist tot. Der Hollywood-Regisseur verübte Selbstmord, indem er von einer Brücke in Los Angeles, Kalifornien ins Wasser sprang. In seinem Auto sollen sich handgeschriebene Abschiedsworte befunden haben. Augenzeugen hätten beobachtet, wie Scott zuvor über das Absperrgitter der Brücke kletterte.

Tony Scott war der jüngere Bruder des Regisseurs Ridley Scott. Zu Tony Scotts erfolgreichsten Filmen gehörten „Top Gun“ (1986), „Beverly Hills Cop 2“ (1987), „The Last Boy Scout“ (1991), „True Romance“ (1993) und „Crimson Tide“ (1995). Zuletzt drehte er den Thriller „Unstoppable“ (2010) mit seinem Lieblingsschauspieler Denzel Washington.

Tony Scott hinterlässt seine dritte Ehefrau und zwei Kinder.

Unsere Galerie zeigt eine Auswahl seiner Filme.



Bis zu 100 Millionen Dollar für zwei Filme: Das sind die Top-Gehälter der Hollywood-Stars
Weiterlesen