TV-Tipps zu Ostern: Samstag

von

Was an Ostern wirklich gut ist: Eier, freie Tage und ein TV-Programm, das sich qualitativ von normalen Wochenenden abhebt. Die meisten Sender verzichten für einige Tage auf Castingsshows und Reality-TV, zeigen stattdessen hochwertige Klassiker und neue Blockbuster.

t:TV-Tipps zu Ostern: Samstag


Weltraum-Action von Marvel steht in Konkurrenz zu einem Tanzfilm.auf Musikexpress ansehen

Wir haben Euch einige TV-Tipps für den Ostersamstag zusammengestellt:

Star Trek: Into Darkness

ProSieben, 20:15 Uhr

Szene aus „Star Trek Into Darkness“: Die Enterprise stürzt ab
Szene aus „Star Trek Into Darkness“: Die Enterprise stürzt ab

J.J. Abrams hat sich zwar die Story für seinen „Star Trek“ von „Die Rache des Khan“ zusammengeklaut, die Inszenierung sorgt aber dafür, dass der Film trotzdem gefällt. Vor allem im Finale, wenn ein riesiges Raumschiff ins San Francisco der Zukunft kracht, darf man staunen. Und darüber, wie Benedict Cumberbatch mal wieder alles und jeden an die Wand spielt.

Eine Frage der Ehre

ZDF Neo, 20:15 Uhr

Wer den Klassiker noch nicht kennt, sollte ihn jetzt nachholen. Tom Cruise ermittelt in einem Todesfall, der sich bei den US-Marines ereignet hat. Wurde er von Kameraden für ein Vergehen so hart bestraft, dass er nicht überlebt hat? Der Skandal könnte das gesamte Militär in Verruf bringen. Mit Cruise und Demi Moore ist das Drama hochklassig besetzt, in Nebenrollen sind zudem Kevin Bacon und Jack Nicholson zu sehen.

Titanic

Sat 1, 20:15 Uhr

Szene aus Titanic

11 Oscars lügen nicht, etliche wissenschaftliche Untersuchungen auch nicht. „Titanic“ ist schlichtweg einer der besten Filme aller Zeiten. Geht immer, man muss sich nur durch die vielen Werbeblöcke kämpfen. Danach am besten noch die „Titanic“-Persiflage von „Rick and Morty“ auf Netflix oder YouTube anschauen.

Merken

Paramount Pictures
Sat 1

Sex, Drugs & Rock'n'Roll: Die 14 größten Skandale der Popgeschichte
Weiterlesen