Spezial-Abo

Video: Half Alive veröffentlichen neuen Song „What’s Wrong“

von

Das aus Long Beach stammende Trio Half Alive („half·alive“) meldet sich mit einer neuen Single namens „What’s Wrong“ zurück und präsentiert sich im dazugehörigen Video mit Schlips und Kragen. Die Single stammt aus der gemeinsamen Feder von Half Alive und dem Musikproduzenten Ojivolta. Das Musikvideo wurde von Leadsänger Josh Taylor konzipiert und produziert, Regie führte Brantley Gutierrez.

Aufstieg eines Trios

Das Trio aus Long Beach besteht aus Josh Taylor (Gesang), Brett Kramer (Schlagzeug) und J. Tyler Johnson (Bass). Bekannt wurde es 2017 mit der EP „3“, die durch die Songs „The Fall“ und „Awake At Night“ einen Hype auslöste.

Im Laufe des folgenden Jahres entstand das, was ihnen schließlich zum Durchbruch verhalf: „Still Feel“. Der Song wurde von der RIAA mit Gold ausgezeichnet, stieg in die Top 10 von Alt-Radio ein, wurde u.a. von NPRs begehrtem „All Songs Considered“ hochgelobt und bis heute weltweit über 276 Millionen Mal gestreamt. Das Video knackte innerhalb von nur zwei Monaten die 10-Millionen-Marke.

Ihre offizielle Debüt-Headliner-Tour 2019 verkaufte das Trio aus, darunter zwei Shows im Fonda Theatre in L.A. Es folgten während der Tour Zwischenstopps bei Musikfestivals wie Lollapalooza, Outside Lands und Bumbershoot. Später feierte die Band ihr Late-Night-TV-Debüt bei „Jimmy Kimmel Live!“.

News aus Long Beach

Anschließend performten sie ihren Track „Runaway“ in der „The Late Late Show“ mit James Corden. Im August 2019 folgte ihr Debütalbum „Now, Not Yet“, das bis heute weltweit mehr als 472 Millionen Audio-Streams verzeichnet. Vergangenes Jahr veröffentlichten sie ihre EP „In Florescence Florescence“.


Brie Larson feiert K-Pop: Hier covert sie „On The Ground“ von Rosé
Weiterlesen