Der Geschenkeguide für Musikliebhaber*innen

Musikexpress Empfiehlt


Noch kein Geschenk für Eure Liebsten? Kein Problem! Wir helfen Euch bei der Entscheidung, das perfekte Präsent für die Musiknerds in der Familie oder im Freundeskreis zu finden. Hier werdet Ihr im Vorlauf zu den Weihnachtstagen immer wieder neue Empfehlungen und Produkte zum Verschenken finden. Die könnt Ihr Euch natürlich auch selber wünschen oder schenken!

Der Geschenkeguide für Musikliebhaber*innen

  • Minor III


    Mit Marshalls Minor III noch länger Musik hören. Auch praktisch: Wird ein Ohrhörer vom Träger herausgenommen, pausiert die Musik automatisch – beim wieder Einstecken ins Ohr geht es nahtlos mit den Lieblingssongs weiter.

  • Motif A.N.C.


    Mit Marshalls Motif A.N.C. lassen sich Umgebungsgeräusche ausblenden, sodass man ganz ungestört in die eigenen Lieblings-Tracks eintauchen kann. Das Level an aktiver Geräuschunterdrückung und Transparenz kann ganz individuell bestimmt werden.


Video: Produktionsfirma stellt „Hitman“ im echten Leben nach

von

Für das „Hitman“-Entwicklerstudio IO Interactive hat die Produktionsfirma Realm Pictures das Spiel „Hitman“ als ein interaktives Erlebnis nachgestellt und ein komplettes Anwesen zum Schauplatz eines Auftragsmordes werden lassen. Die Spieler wurden dazu in eine Kommandozentrale gesetzt und konnten dem „Hitman“ direkte Anweisungen geben.

In der Videospiel-Serie „Hitman“ steuert der Spieler Agent 47 – einen kaltblütigen Auftragsmörder, der Gebäude infiltrieren und Zielpersonen ausschalten muss. 22 Schauspieler waren im Einsatz, um dieses Szenario in die Realität zu hieven. Sogar die Synchronstimme von Agenten 47 David Bateson konnte für das Projekt gewonnen werden. Schaut Euch das aufwendige Projekt hier im Video an:

Real Life Hitman auf YouTube ansehen

Einen Blick hinter die Kulissen könnt Ihr Euch hier anschauen.


Videopremiere: Laura Lee (Gurr) & the Jettes besingen den übergriffigen „Craigslist Boy“
Weiterlesen