Videopremiere: Black Chai Stevia zelebrieren „Money, Moët, Monet“

von

Yacht-Rap, so nennen Christoph, Erik und Patrick ihre glänzend aufpolierten Tracks, die ununterbrochen satirisch Bezug auf die teils nichtigen Inhalte im Cloud-Rap nehmen: Geld, Onlineshopping, Drogen, ab und an auch ein Babe, immer aber iPhone, Goldkette, Jogginghose und Daunenjacke. Die Trägersubstanz ihrer smarten Gesellschaftskritik: Pop. Black Chai Stevia machen wirklich gute Popmusik. 

Am 1. Dezember erscheint ihre EP „Lehman Brudis“. Den neuen Song  Money, Moët, Monet gibt’s inklusive super weirdem Boris-Becker-Gedächtnis-Video exklusiv hier:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

 


Das solltest Du beachten, wenn Du Dein erstes Konzert organisierst
Weiterlesen