Highlight: 16 Musiker, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Vorm 20-jährigen Jubiläum von „OK COMPUTER“: Plakat-Kampagne lässt Radiohead-Fans spekulieren

Ein Plakat, das in den Straßen von London, Berlin, New York, Los Angeles und Amsterdam aufgetaucht ist, lässt die Radiohead-Fans dieser Welt unruhig werden. Zum einen erinnert es stark an die Kunst, die vor 20 Jahren das Erscheinen von OK COMPUTER begleitet hatte, zum anderen scheint der Text darauf eine Antwort auf die Lyrics von „Fitter Happier“, einem Song von OK COMPUTER, zu sein. So sieht das Plakat aus:

More Fear. #morefear #charingcrossroad #posterart #graffiti #centrallondon

Ein Beitrag geteilt von Patrick Baker ??? ???✊? (@kerrybhoy65) am

No! #fear #poster #billboard #friedrichshain #plakat #berlin #morefear #pasteup

Ein Beitrag geteilt von Tim Schnetgoeke (@timschnetgoeke) am

Auf den Plakaten steht außerdem 1997, das Jahr, in dem OK COMPUTER erschienen ist. Am 21. Mai 2017 jährt sich die Veröffentlichung der Platte zum 20. Mal. All das war Grund genug, dass Fans auf Reddit begonnen haben, munter zu spekulieren, ob Radiohead sich etwas ganz Besonderes zum Jubiläum überlegt hätten.

Künstler Stanley Donwood, der stets eng mit Radiohead zusammengearbeitet hat, veröffentlichte Anfang April ein Artwork mit Radiohead-Logo und den Worten „soon to be real“. Könnte er möglicherweise auch hinter der Plakat-Kampagne stecken? Ein bisschen Geheimniskrämerei im Vorfeld einer Veröffentlichung oder Überraschung sähe Radiohead auf jeden Fall ähnlich.

soon to be real

Ein von @stanleydonwood geteilter Beitrag am


Radioheads Ed O’Brien veröffentlicht 2020 sein erstes Soloalbum
Weiterlesen