Wir werden ihn vermissen: 10 grandiose Momente aus Obamas letzter „Correspondents“-Rede

von

Mit seiner Rede beim traditionellen „Correspondents‘ Dinner“ am Samstagabend im Weißen Haus hat sich Barack Obama wieder als grandioser Komiker bewiesen. Neben den Journalisten, für die die Veranstaltung eigentlich gedacht ist, waren zahlreiche Prominente wie Will Smith, Emma Watson, Whoopi Goldberg oder Kendall Jenner anwesend. Über Letztere, Donald Trump und Game Of Thrones hat sich Obama auch in seiner Rede geäußert.

https://www.youtube.com/watch?v=wYB-NuW_SRo

Wir haben die lustigsten Momente seiner Rede zusammengefasst:

1. Eingangsmusik

The Cup Song (You’re Gonna Miss Me) by Anna Kendrick on David Letterman auf YouTube ansehen

„Sie können es nicht sagen, aber sie wissen, dass es wahr ist.“ (Die Songzeile „You’re gonna miss me when I’m gone“)

2. Bernie Sanders:

Bernie, you look like a Million Dollars. Oder um es in Einheiten umzurechnen, die du nachvollziehen kannst: Du siehst aus wie 37.000 Spenden im Wert von 27 Dollar.

animation (12)

3. Über Kendall Jenner:

Kendall ist heute auch hier. Wir hatten die Chance, sie Backstage zu treffen, sie wirkt wie eine sehr nette junge Frau. Ich bin mir nicht sicher, was sie macht, aber mir wurde gesagt, dass meine Twitter-Benachrichtigungen durch die Decke gehen.

animation (11)

4. Hillary Clinton:

Man muss zugeben, dass Hillary mit ihrem Versuch, junge Wähler zu erreichen, ein bisschen wie Verwandte ist, die sich gerade auf Facebook registriert haben. „Liebes Amerika, habt ihr meinen Anstupser bekommen?“, „Erscheint es auf eurer Pinnwand?“, „Ich weiß nicht, ob ich es richtig benutze. Viele Grüße, Tante Hillary.“ Es ist nicht wirklich überzeugend.

5. Burning Man (und Bernie Sanders):

Neulich kam eine junge Person zu mir und hat gesagt, dass Politiker sich ihre Träume behindern. Als ob ich meiner Tochter in diesem Jahr das Burning Man erlaubt hätte. Das wäre nicht passiert. Bernie hätte es ihr vielleicht erlaubt. Wir nicht.

6. Donald Trump:

Es wird behauptet, dass Donald zu wenig Erfahrung in internationaler Politik besitzt. Man muss ihm aber lassen, dass er die letzten Jahre damit verbracht hat, internationale Leader zu treffen: Miss Sweden, Miss Argentina, Miss Azerbaijan.

7. Der nicht anwesend war:

Ich bin ein bisschen verletzt, dass er heute nicht da ist. Wir hatten beim letzten Mal so viel Spaß zusammen. Und es ist überraschend: Du hast einen Raum voll mit Reportern, Stars, Kameras und Trump kommt nicht? Ist dieses Abendessen zu geschmacklos für Donald? Was könnte er denn möglicherweise gerade machen? Ist er Zuhause und isst ein Trump-Steak, tweetet er Beleidigungen an Angela Merkel? Was macht er?

animation (13)

8. Übers Älterwerden:

Vor acht Jahren war ich ein junger Mann, voller Idealismus und Kraft. Guckt mich jetzt an! Ich bin grau und nörgelig (…) Hillary hat mich einmal gefragt, ob ich einen Anruf um 3 Uhr nachts annehmen könne. Jetzt bin ich um die Zeit eh wach, weil ich auf Toilette muss.

9. Das Ende der Amtszeit:

Trotz allem steigt meine Akzeptanz im letzten Jahr. Das letzte Mal, dass ich so high war, war, als ich mein Hauptfach wählen musste.

10. Game Of Thrones:

Die republikanischen Senatoren Tim Scott und Cory Gardner sind im Haus. Was mich daran erinnert: Security, verschließt die Türen, Richter Merrick Garland, kommen Sie her, wir werden das jetzt machen, an dieser Stelle. Es ist wie „Die rote Hochzeit“.

animation (8)

 

Seine letzten Worte waren „Obama Out“, eine Anspielung auf Kobe Bryant, der sich im April mit den Worten „Mamba Out“ aus der NBA verabschiedete. Danach ließ er auch noch das Mikrofon fallen:

dropobama

Hier ist das Video zur Rede und das vollständige Protokoll.

Alexander Tamargo

Nicki Minaj wird zur Impfaufklärung ins Weiße Haus eingeladen
Weiterlesen