WM-Spielplan des ZDF: Hier sehen Sie Mexiko gegen Schweden im Stream oder TV

von

Die Gruppenphase der Fußball-Weltmeisterschaft geht in die dritte und entscheidende Runde. Ab Montag spielen die Teams der jeweiligen Gruppen deshalb nicht nacheinander, sondern parallel. Ergo: ARD und ZDF können nicht alle Spiele auf ihrem Hauptkanal zeigen, da zum Beispiel zeitgleich um 16:00 Uhr Südkorea gegen Deutschland und Mexiko gegen Schweden spielen.

Am Abend, um 20 Uhr spielen dann Serbien gegen Brasilien und Schweinz gegen Costa Rica – ebenfalls zur gleichen Zeit. Der Hintergrund: Bei nur drei Spielen in einer Gruppe können Torverhältnis und Anzahl der Punkte einen großen Einfluss auf das parallel stattfindende Gruppenspiel haben. Um mögliche Absprachen oder andere Reaktionen auf das andere Gruppenspiel zu unterbinden, finden alle Partien einer WM-Gruppe in der dritten Runde nicht mehr versetzt statt.

Für die TV-Zuschauer sorgt diese Konstellation für Entscheidungsdruck. Welches Spiel schaue ich mir lieber an? Und wo kann ich die Partie anschauen, die beispielsweise am Mittwoch nicht bei ZDF auf dem gewohntem Sendeplatz läuft? Die TV-Sender nutzen ihre Spartenkanäle für die Übertragung. Am Mittwoch sieht der Sendeplatz wie folgt aus:

16:00 Uhr

ZDF: Südkorea – Deutschland (Gruppe F)

ZDF info: Mexiko – Schweden (Gruppe F)

ZDF info ist im Free-TV empfangbar, alternativ gibt es auf der Startseite der ZDF-Mediathek die Sender als Stream zu sehen

20:00 Uhr

ZDF: Serbien – Brasilien (Gruppe E)

ZDF Info: Schweiz – Costa Rica (Gruppe D)


Diese fünf britischen Coming-Of-Age-Serien müsst Ihr kennen
Weiterlesen