Spezial-Abo

Zum Geburtstag: Jeff Goldblums Lachen aus „Jurassic Park“ in Noten umgewandelt

von

Eine ziemlich ungewöhnliche, aber coole Ehrung für Jeff Goldblum.

Evan Kent ist ein begnadeter Musiker. Anders ist es nicht zu erklären, dass der Amerikaner das Lachen eines anderen Menschen in Noten übertragen kann. Besonders schönes und prominentes Beispiel gefällig? Kent transkribierte das Lachen des Schauspielers Jeff Goldblum.

Nachdem die kultige Filmszene Anfang des Jahres bereits für einen EDM-Song geremixt wurde, berichtet Consequence of Sound jetzt von der erfolgreichen Transkription des Lachens.

In einem lobenden Bericht erwähnt der A.V. Club zudem, dass Kent durch seine detaillierte Umsetzung inklusive Tempo- und Lautstärkeangaben es grundsätzlich jedem Musiker ermögliche, die Tonfolge zu spielen.

Hört euch hier noch einmal das unvergleichliche Original an, ehe die verstaubten Blockflöten und Keyboards vom Dachboden geholt werden. Das perfekte Geschenk zum 62. Geburtstag von Jeff Goldblum!



Platz 3 der „700 besten Songs aller Zeiten“: The Beatles – „A Day In The Life“
Weiterlesen