Highlight: Mittelmäßige Rocker und Comedians: Die Foo Fighters besitzen die Coolness von bierseligen Lehramtsstudenten

150.000 Menschen singen mit den Foo Fighters „Best Of You“

Am Wochenende feierten die Foo Fighters den mutmaßlichen Höhepunkt ihrer aktuellen Festival-Tour durch Europa: Als Headliner traten sie beim legendären Glastonbury Festival auf und damit vor schlapp 150.000 Besuchern. Die nahmen Dave Grohl kurzerhand den Gesang bei „Best Of You“ ab. Gänsehautfeeling, na klar, und Grohl gibt immerhin zu: „Wisst Ihr was? Ich hatte insgeheim darauf gehofft, dass genau das hier passieren wird!“

In ihrer Glastonbury-Setlist hatten die Foo Fighters viele ihrer Hits, aber mit „Run“ diesmal nur einen neuen Song. Auf ihrer aktuellen Festivaltournee stellten sie zuvor bereits „Sunday Rain“, „The Sky Is A Neighborhood“ und „Lah Di Da“ vor. Im September steht das Lollapalooza Berlin auf ihrem Tourplan.

Das neue Album der Foo Fighters kommt pünktlich zum Lollapalooza Berlin 2017

Das neue und insgesamt neunte Studioalbum der Foo Fighters heißt CONCRETE AND GOLD und erscheint am 15. September.

Kooperation

CONCRETE AND GOLD wurde von Greg Kurstin (Adele/P!NK/Sia) produziert und von Darrel Thorp (Beck, Radiohead) gemischt. Dave Grohl lässt über CONCRETE AND GOLD wissen: „Ich wollte das Foo-Fighters-Album mit dem fettesten Sound aller Zeiten machen. Eine gigantische Rock-Platte, aber mit einem Greg-Kurstin-esken Feeling für Melodie und Arrangement… eine Motörhead-Version von ‚Sgt. Pepper‘… oder so etwas in der Art“.

Am 7. Oktober veranstalten die Foo Fighters das CAL JAM 17 im Glen Helen Regional Park im kalifornischen San Bernardino. Auf ihrem eigenen Festival treten neben ihnen als Headliner unter anderem Queens of the Stone Age, Cage The Elephant, Liam Gallagher, The Kills, Royal Blood, Japandroids, Wolf Alice, Bob Mould, The Struts, Bully und Circa Waves auf.


Mit Johnny Depp, Tenacious D und Will Smith: Hollywood-Stars, die auch Musiker sind
Weiterlesen