Spezial-Abo
🔥Das sind die besten Apps für Musiker: Gehörtraining, Pad-Matrix und DAW

6 Apps, die Dich und Deine Stadt wirklich smarter machen

Schaut man sich in der eigenen Wohnung um, dann finden sich nur noch wenige technische Helfer, die nicht mit dem Adjektiv „smart“ beworben werden: Man telefoniert mit einem Smartphone, schaut Netflix auf einem Smart TV und selbst Zahnbürsten gibt es in smarter Ausführung. Zugegeben, der zunehmende Wahn, Dinge „smart” zu machen, nimmt zuweilen bizarre Züge an – aber gerade in der Stadtplanung ist die Vision einer Smart City alles andere als Marketing-Blabla. Denn die smarte Stadt soll für Innovation in urbanen Räumen sorgen und Städte so effizienter, grüner und sozial inklusiver machen – steckt aber noch in den Kinderschuhen.

Damit all die smartness also nicht an der eigenen Wohnungstür enden muss, haben wir sechs Apps für Euch, die Eure Stadt wenigstens ein bisschen schlauer machen.  

Ein Navi nur für Radler

Wer sich auf dem Fahrrad durch die Stadt bewegt, wählt häufig eine andere Route als Autofahrer. Holprige Pflastersteine vertragen sich eben nicht so gut mit einem Rennrad und wer ohne Schweißflecken am Ziel ankommen möchte, wählt auch mal einen weniger direkten, dafür aber entspannteren Weg.

Die App Bike Citizen hat sich auf die Bedürfnisse von Radlern eingestellt und bietet Navigation speziell für Radfahrer. Die App bezieht in die Berechnung der Route den Fahrradtyp, Bodenbeläge und Höhenprofil mit ein und erstellt eine Übersicht der zurückgelegten Wege als Heatmap.

iPhone/Android

Alle Verkehrsmittel in einer App

Will man in der Stadt von A nach B, dann ist die Wahl der Verkehrsmittel groß: Öffentlicher Nahverkehr, Carsharing, Taxi, Fahrrad oder einfach zu Fuß? Anstatt nun mehrere Apps konsultieren zu müssen und so die beste Route herauszufinden, will die App Ally alle Transportmöglichkeiten in einer Suche vereinen.

Nach der Zieleingabe bekommt man eine Auswahl an Verbindungen und kann sich entscheiden. Praktisch: Auch der Preis wird für die jeweilige Verbindung angezeigt.

Einen Haken gibt es allerdings: Bisher scheinen noch nicht alle Dienste in die App aufgenommen worden zu sein. Zum Beispiel liefert Ally nur Informationen zum Carsharing-Dienst Car2Go. Konkurrenten wie DriveNow oder Flinkster tauchen nicht auf.



10 kuriose Feiertage (mit Popkulturbezug), die Ihr nicht nur 2019 feiern müsst
Weiterlesen