Aaliyahs neues Album UNSTOPPABLE erscheint im Januar 2022

von

Aaliyahs neues Album UNSTOPPABLE erscheint gegen Ende dieses Monats. Der Longplayer enthält bisher unveröffentlichte Lieder Aaliyahs. Auch Musiker wie The Weeknd und Drake sind darauf vertreten. Das Album wird posthum veröffentlicht, denn die Schauspielerin und R&B-Sängerin verstarb vor zwanzig Jahren bei einem Flugzeugunglück.

Wieso das Album nach so langer Zeit nun erscheint, hat seine Gründe, so Barry Hankerson – Aaliyahs Onkel und Gründer ihres Labels Blackground Records. „Vor ungefähr fünf Jahren haben wir realisiert, dass wir noch ziemlich viel Musik von Aaliyah besitzen, die noch nie veröffentlicht wurde“, erzählt Hankerson und führt fort: „Der Gesang war bereits vorhanden und wir haben beschlossen, dass wir versuchen wollen [die Tracks] zu remastern, und Artists, die große Fans von ihr waren, zu fragen, ob sie bei verschiedenen Liedern mitwirken möchten.“

Daraufhin beteiligten sich zahlreiche bekannte Musiker bei der Produktion des Albums. Darunter The Weeknd, Ne-Yo, Snoop Dogg, Future, Drake und Chris Brown. Einer dieser Songs kann bereits gehört werden – „Poison“, die erste Single des Albums in Zusammenarbeit mit The Weeknd.

Die Produktion des Albums war „unglaublich herzzerreißend“

Während der Entstehung des Albums fiel es Hankerson nicht immer leicht, Aaliyahs Stimme nach so langer Zeit zu hören: „Es war manchmal sehr schwierig, wenn wir zuhörten. Bevor wir anfingen, ihr beim Singen zuzuhören, sprach sie manchmal ins Mikrofon – nur über persönliche Dinge und… darüber, dass sie gerne den fertigen Song hören würde, an dem sie arbeitete. Es war also sehr emotional, denn wir wussten, dass sie damals keine Ahnung hatte, dass sie nicht hier sein würde, um die fertigen Songs zu hören. Daher war es manchmal unglaublich herzzerreißend. Aber wir haben uns zusammengerissen und wir haben es überstanden.“

Aaliyah war 22 Jahre alt, als sie bei einem Flugzeugabsturz im August 2001 ums Leben kam. Die Sängerin war für einen Musikvideo-Dreh in die Bahamas gereist. Beim Rückflug stürzte das Flugzeug bereits wenige hundert Meter nach Abheben von der Landebahn ab und ging in Flammen auf.

Ihr letztes Album AALIYAH wurde kurz darauf veröffentlicht und erreichte Platz 1 der amerikanischen Charts. Weltweit verkaufte sich ihre Musik zudem über 30 Millionen Mal. Damit zählt Aaliyah bis in die Gegenwart zu einer der erfolgreichsten R&B-Sängerinnen der vergangenen dreißig Jahre.


Idris Elba ist weiterhin als neuer James Bond im Gespräch
Weiterlesen