Alanis Morissette kündigt Meditationsalbum an

von

Alanis Morissette hat ein neues Album angekündigt. Dabei handelt es sich um eine „gewöhnliche“ Studioplatte mit neuen Songs, sondern um ein Meditationsalbum. THE STORM BEFORE THE CALM, so sein Titel, soll am 17. Juni erscheinen. Ein erstes, fast ausschließlich instrumentales Stück daraus lässt die kanadische Musikerin ebenfalls hören – ein Radiohit ist dies naturgemäß nicht geworden.

THE STORM BEFORE THE CALM hat Morissette mit Darksides Dave Harrington geschrieben, es umfasst elf verschiedene Meditationen.

Morissette sagt darüber: „Das Meditieren lässt mein Inneres zur Ruhe kommen – bis zu dem Punkt, an dem ich Zugang zu Ideen, Visionen und Inspirationen habe und ich mein eigenes Selbst hören kann. Musik ist für mich in gewisser Weise wie ein Portal, eine Einladung in einen Seins-Zustand, in dem ich mich normalerweise nicht befinde. Das Album zu machen, ermöglichte es mir, verbunden und verantwortungsbewusst zu bleiben, als ich in der Corona-Zeit das Gefühl hatte, ich würde mich einfach auflösen und verschwinden.“

THE STORM BEFORE THE CALM soll entsprechend auch in der Mental-Health-App „Calm“ zur Verfügung gestellt werden. Morissette ist nicht die erste Rockmusikerin, die diesen Vertriebsweg wählt: 2021 veröffentlichten etwa Arcade Fire ein 45-minütiges Instrumental-Stück innerhalb der Meditations-App Headspace.

Wem Alanis Morissette aber als Rockmusikerin lieber ist, kommt auch bald auf seine oder ihre Kosten: Dieses Jahr feiert sie das 25. Jubiläum ihres Durchbruchsalbums JAGGED LITTLE PILL mit einer eigenen Tour. Dies erschien 1995, also vor eigentlich schon 27 Jahren, wurde 1996 bei den Grammys als Album des Jahres und bestes Rockalbum ausgezeichnet und gehört zu den meistverkauften Platten der Welt. In ihrer Karriere veröffentlichte sie bisher neun Alben.

Alanis Morissette auf Europa-Tour: „2022 World Tour – Celebrating 25 Years of ‚Jagged Little Pill‘“ – die Termine:

*09.06.2022       Kopenhagen, Dänemark – Royal Arena

*12.06.2022       Amsterdam, Niederlande – Ziggo Dome

*14.06.2022       Hamburg, Deutschland – Barclaycard Arena

*16.06.2022       Paris, Frankreich – AccorHotels Arena

*19.06.2022       Glasgow, UK – OVO HYDRO

*21.06.2022       Dublin, Irland – 3Arena

*23.06.2022       Birmingham, UK – United Arena

*24.06.2022       Leeds, UK – First Direct Arena

*25.06.2022       Manchester, UK – Manchester Arena

*28.06.2022       London, UK – The 02

*29.06.2022       London, UK – The 02

*Termine mit Beth Orton als Special Guest

 


Cro im Interview: „Früher gab es ein Album alle drei Jahre, heutzutage eine Single alle zwei Wochen“
Weiterlesen