All Eyez On ME

All Eyez On ME: Unser neues Videoformat für Rap-Newcomer*innen gibt’s hier zu sehen

von

Releases gibt es wie Sand am Meer, aber wann hat man als Künstler*in schon einmal wirklich die Chance, sich auch abseits der eigenen Kanäle komplett authentisch zu präsentieren? Mit All Eyez On ME wollen wir eine Plattform schaffen, die es neuen Künstler*innen ermöglicht, im Rampenlicht zu stehen. Frei nach dem Motto: Scheinwerfer an und los geht’s!

Was ist All Eyez On ME?

Mit All Eyez On ME wollen wir neuen Rap-Talenten in den Sozialen Medien die Chance bieten, sich und ihre Musik vorzustellen und mit ein bisschen Glück groß rauszubringen. Zugegeben: Auch für uns ist es nicht so leicht, den Überblick zwischen all den Newcomer- und Up-Coming-Acts zu behalten. Gleichzeitig ist es aber für neue Künstler*innen mindestens genauso schwer, sich ohne professionelle Promo im dichten Musikdschungel zu behaupten. Das eine Erfolgsrezept für die Karriere haben wir leider nicht, allerdings die nötige Reichweite, ein größeres Publikum darauf aufmerksam zu machen. Denn jede All Eyez On MeFolge wird auf unseren sozialen Netzwerken zu sehen sein und dort ordentlich beworben. Die Auswahl für jede Episode erfolgt von ME-Rap-Praktikantin Katharina Liedtke.

Den Anfang macht: Donna Savage

Die erste Folge unseres Newcomer*innen-Formats ist gleich ein richtiges Brett: Die Rapperin Donna Savage ist, wie sie selbst sagt, „Wienerin durch und durch“ und hat sich inzwischen als wahre Perle der Deutschrap-Underground-Szene etabliert. Dabei pfeift die Österreicherin mit ihrer authentischen Art und der rauchigen Stimme auf jegliche Rollenklischees und Genre-Schubladen. Mit ihrer Debütsingle „JAJA“ konnte sie bereits 2021 erste Erfolge feiern. Jetzt legt Donna Savage nach und fordert mit ihrem neuesten Track „Tritte“ ihren Platz im Rap-Olymp ein.

Bleibt dran, um hier die nächsten Folgen von All Eyez On ME zu sehen und schlagt uns auch gerne Rapper*inne für das Format vor!


Arafat Abou-Chaker „gratuliert“ Bushido zum Hochzeitstag
Weiterlesen