Amy vor dem Ruhm: Unveröffentlichte Bilder

von

Als Charles Moriarty die damals 19-jährige Amy traf um sie für das Cover ihres Debütalbums Frank zu fotografieren, konnte er nicht ahnen, zu welchem Weltstar sie einmal aufsteigen würde. Während er sie zwei Monate lang in London und New York begleitete, entwickelte sich eine enge Freundschaft zwischen den beiden. „Nach 14 Jahren ist es nun an der Zeit, dass die Leute sie so kennenlernen, wie ich. Amy vor dem Ruhm, Amy vor Frank,“ so Moriarty.

 

Der letztes Jahr, rund fünf Jahre nach ihrem Tod, veröffentlichte Fotoband, erscheint in in der zweiten Auflage mit 50 bisher ungesehenen Bildern von Amy Winehouse. Diese zeigen die junge Frau lachend und lebensfroh – ein ganz anderer Mensch als der, den man aus dem Fernsehen kennt. Und obwohl Amy Winehouse am Ende ihres Lebens vor allem mit Drogen- und Alkoholskandalen auf sich aufmerksam machte, erinnert Before Frank daran, dass Winehouse in erster Linie eine überragende Musikerin war. Der Fotograf dokumentierte die wichtigste Zeit im Leben einer aufstrebenden Künstlerin, die als eine der bedeutendsten Sängerinnen der Gegenwart bekannt wurde. Das Ergebnis sind Bilder, die so intim sind, als wären sie von einem Freund geschossen.

Before Frank by Charles Moriarty ist ab dem 11. Mai 2017 erhältlich.

www.beforefrank.com

Charles Moriarty
Charles Moriarty

Dave Grohl covert Van Halens „Jump“ und Amy Winehouse – mit seiner Tochter Violet
Weiterlesen