Spezial-Abo

Amy Winehouse bekommt einen Platz auf dem „Music Walk Of Fame“

Amy Winehouse wird nächste Woche mit einer besonderen Zeremonie in Camden mit einem Stein auf dem „Music Walk of Fame“ geehrt werden. In einer gemeinsamen Pressemitteilung äußerten sich Amys Eltern Janis und Mitch Winehouse über die Auszeichnung wie folgt: „Teil des ‚Music Walk of Fame‘ zu sein, ist eine so große Ehre. Wir sind absolut erfreut, dass Amys musikalisches Vermächtnis auf diese Weise gefeiert wird.“ Die Sängerin verstarb im Jahr 2011 an einer Überdosis, sie wurde nur 27 Jahre alt.

Die Eltern von Winehouse fügten hinzu: „Wir alle wissen, wie sehr Amy ihr geliebtes Camden vergötterte und wie passend es ist, dass ihr Name nun Teil des Gefüges des Ortes ist, den sie liebte.“

Amy Winehouse lebte bis zu ihrem Tod in dem bekannten Londoner Bezirk. Die Zeremonie, bei der die Soul-Popsängerin posthum mit einem Sonderdenkmal gewürdigt werden soll, wird am 4. März 2020 stattfinden. Daraufhin sollen Spenden bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung auf dem Stables Market für die Amy Winehouse Foundation gesammelt werden. Tickets für die Veranstaltung kosten 10 Pfund, nach der Verlegung des Steines sind Besucher dazu eingeladen, sich im kubanischen Restaurant „Gabeto’s“ für Essen und Drinks zusammenzufinden.

Der „Music Walk of Fame“ befindet sich in Camden, London auf der Camden High Street und existiert noch nicht lange: Vergangenes Jahr waren The Who die erste Band, die mit einem Stein bei dem neuen Kulturdenkmal geehrt wurde. Im Laufe jedes Jahres sollen bis zu 20 Steine verlegt und mit einer Zeremonie kombiniert werden, um die kulturellen Leistungen der geehrten Personen zu feiern. Dabei soll die Straße mithilfe von AR-Technologien als eine Art Museum fungieren. AR-Technologie bedeutet, dass Besucher mit einem Smartphone oder Tablet ihre Umgebung filmen und dadurch zusätzliche Informationen auf ihrem Mobile Device erhalten können, um mehr über die Künstler*innen zu erfahren.

In der Musikexpress-Ausgabe 03/2020 findet Ihr eine ausführliche „ME-HELDEN“-Geschichte über Amy Winehouse.



Welches Equipment verwenden eigentlich… Kraftwerk?
Weiterlesen