Apple überträgt Konzerte von iTunes Festival 2014 kostenlos im Livestream

von

Zum ersten Mal veranstaltet Apple sein iTunes Festival auf US-amerikanischem Boden. Und hat sich dazu das „South by Southwest“–Festival (SXSW) im texanischen Austin als Bühne ausgesucht. Vom elften bis zum 15. März 2014 werden insgesamt 15 Acts auftreten – darunter Coldplay, Kendrick Lamar und Soundgarden.

Wie auch in den vergangenen Jahren, werden die Shows von Apple auch mit der Kamera begleitet und kostenlos als Stream zur Verfügung gestellt – wahlweise live oder später für begrenzte Zeit per Video-on-Demand. Angeboten werden die Streams zu jedem der insgesamt 15 Auftritte über den iTunes Store auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder PC. Außerdem können die Shows per iTunes Festival App auf iOS-Geräten oder dem Apple TV in HD angesehen werden.

Einzig der Zeitunterschied – Austin liegt sechs Stunden hinter der deutschen Zeit – macht zumindest die Liveshows zu Exklusivveranstaltungen für Spätzubettgeher oder Frühaufsteher: Die Headliner der fünf Nächte treten jeweils erst um 4:00 Uhr morgens deutscher Zeit auf.

Hier eine Übersicht aller Konzerte beim iTunes Festival 2014 im Rahmen des SXSW-Festivals:

12. März 2014

04:00 Uhr – Coldplay

02.30 Uhr – Imagine Dragons

01:30 Uhr – London Grammar

13. März 2014

04:00 Uhr – Kendrick Lamar

03:10 Uhr – ScHoolboy Q

02:40 Uhr – Isaiah Rashad

14. März 2014

04:00 Uhr – Soundgarden

02:25 Uhr – Band of Skulls

02:00 Uhr – Capital Cities

15. März 2014

04:00 Uhr – Pitbull

02:45 Uhr – ZEDD

02:00 Uhr – G.R.L.

16. März 2014

04:00 Uhr – Keith Urban

02:45 Uhr – Willie Nelson

02:00 Uhr – Mickey Guyton



Southside Festival 2022: Anreise, Wetter, Tickets
Weiterlesen