Apsilon und Wa22ermann rappen über „Bisschen Liebe, Bisschen Hass“ (Musikvideo)

von

Mit der Artikulation von Widersprüchen kennt sich Apsilon mittlerweile aus. Zusammen mit der Newcomerin Wa22ermann besingt der Berliner Rapper den Übergang von Nacht zu Tag im Kiez und mischt gesellschaftskritische Zeilen über Armut und Rassismus mit sommerlichen Vibes, die zum Tanzen motivieren. Die Strophen von Apsilon und Wa22ermann servieren dazu einen Gefühlscocktail aus Zukunftssorgen, Unmut und Frustration über gesellschaftliche Missstände sowie Behaglichkeit beim Chillen im eigenen „Squad“. Das mag auf den ersten Blick nicht ganz zusammenpassen, beschreibt aber letztlich ebendiesen Schwebezustand zwischen Gefühlen von Liebe und Hass, die sich in der Großstadt schnell abwechseln können. Der lässige Trab-Beat hierzu stammt von dem Produzenten Arman.

Hier das Musikvideo zu „BLBH“:

Obdachlose pennen vor ’nem leeren Haus/
Cops hau’n auf einen schwarzen Schädel drauf/
Falscher Name hier killt deinen Lebenslauf/
Lauf des Lebens hier frisst deine Seele auf/

Inhaltlich knüpft Apsilon an den Stil an, den er schon auf seiner EP GAST zu Beginn des Jahres präsentierte: Politische und gesellschaftskritische Texte über Identitätskonstruktionen, Rassismus und Kapitalismus, die von einem jungen, intellektuellen Geist zeugen, aber auch Gefühle sprechen lassen. Im Interview mit MUSIKEXPRESS sprach der Rapper über diese Herangehensweise und die Wirkung seiner Musik:

Wenn sich Leute inspiriert fühlen, sich weiterzubilden, politisch aktiv zu werden oder einfach Sachen zu hinterfragen – dann freut mich das! Dies ist jedoch nicht der ausschließliche Grund, warum ich Musik mache. Ich möchte aus künstlerischer Sicht authentische Emotionen vermitteln. Das ist der Vorteil von Musik und vor allem auch von HipHop.

Im Vergleich zu Apsilon ist Wa22ermann ein noch recht unbeschriebenes Blatt. Seit ihrem ersten Song „Salsa“ konnte sie allerdings schon eine kleine Fangemeinde um sich scharen. Ihr Stil: Feministische und empowernde Punchlines gemischt mit Geschichten von den Straßen Kreuzbergs auf basslastigen Trap-Beats. Durch den gemeinsamen Song mit Apsilon, dürfte die Rapperin nun ein paar Fans hinzugewinnen.

Hier das Musikvideo zu dem Song „Salsa“:

Von Apsilon erschien zuletzt die EP GAST am 14. Januar 2022. Hier im Stream hören:


„MTV VMAs 2022“: Eminem und Snoop Dogg rauchen Grünes & werden zu Affen
Weiterlesen