Spezial-Abo

Arcade Fire: Die Filmmusik zu „Her“ ist endlich in voller Länge erhältlich (Stream)

von

Es hat acht Jahre gedauert, bis Arcade Fire und Owen Pallett nun endlich die Original-Filmmusik zu Spike Jonzes Oscar-nominiertem Film „Her“ veröffentlicht haben. Streamen kann man die Lieder nun in voller Länge auf Plattformen wie Apple Music, Deezer und Spotify.

„Her“ ist eine realistische Sci-Fi-Liebesgeschichte mit Scarlett Johansson und Joaquin Phoenix in den Hauptrollen. Arcade Fire und Owen Pallett verliehen dem Werk mit sanften und bedachten Klängen eine besondere Stimmung. Warum der Soundtrack zum Film seit 2013 nie veröffentlicht wurde, bleibt unklar. Er wurde jedoch bei den Oscars 2014 für die beste Filmmusik nominiert.

Win Butler, Frontmann von Arcade Fire, sagte in einem Statement: „Es gibt eine geheimnisvolle Alchemie in der Art und Weise, wie Ton und Bild zusammenarbeiten, Töne und Stimmungen verschieben sich und reagieren aufeinander wie ein Kaleidoskop. Und selbst in Abwesenheit von Bildern bleibt die emotionale Landschaft bestehen. Wir hoffen, Sie haben einen Moment der Stille, um sich in der Musik zu verlieren, so wie wir es beim Schreiben und Aufnehmen getan haben.“

Eventuell ist der „Her“-Soundtrack nicht die letzte neu veröffentlichte Musik, die man in absehbarer Zeit von Arcade Fire hören darf. Butler verriet in einem Interview vor ein paar Monaten, dass „zwei oder drei“ Alben in der Quarantäne geschrieben worden seien.

„Her“-Soundtrack im Stream hören:


Video: Oehl liefern mit „Arbeit“ einen neuen Song zum Tag der Arbeit
Weiterlesen