Aus Buenos Aires: Coldplay kündigen weltweiten Live-Stream an

von

Coldplay sind aktuell auf „Music Of The Spheres“-Welttournee. Nach ihren zehn aufeinanderfolgenden Auftritten in Buenos Aires im Oktober und November wird die Band vorerst eine Pause einlegen, um schließlich im Mai 2023 die Tour wieder aufzunehmen.

Die Band veröffentlichte am 8. September einen Post auf Instagram, in dem sie eine weltweite Live-Konzertübertragung aus Buenos Aires, Argentinien, ankündigt. Ihre Show soll allerdings nicht online übertragen werden, sondern direkt auf den großen Kino-Leinwänden – und das in mehr als 70 Ländern. Der Stream findet am 28. und 29. Oktober in Kooperation mit Trafalgar Releasing statt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Coldplay (@coldplay)

Der Live-Stream folgt auf die Doku „A Head Full Of Dreams“

Marc Allenby, CEO von Trafalgar Releasing, sagte zu der Zusammenarbeit: „Wir freuen uns, erneut mit dem Coldplay-Team bei dieser großen Live-Übertragung zusammenzuarbeiten, nachdem wir bereits eine erfolgreiche Partnerschaft mit der 2018 erschienenen Dokumentation ‚A Head Full Of Dreams‘ aufgebaut haben. Wir erweitern auch unsere Partnerschaft mit [Event-Koproduzent] CJ 4DPlex bei diesem Live-Event mit einem der größten Künstler der Welt, so dass die Fans die Möglichkeit haben, die phänomenale Music Of The Spheres-Tour auf der großen Leinwand auf der ganzen Welt gemeinsam zu erleben“.

Die Live-Übertragung startet am 28. Oktober in Latein- und Nordamerika. Der Rest der Welt folgt je nach lokaler Zeitzone am 29. Oktober. Außerdem wird es nach erstmaligem Stream die Möglichkeit geben, sich die Show noch im Nachhinein anzuschauen. Der Vorverkauf startet am 15. September um 16 Uhr. Tickets könnt ihr hier erwerben.

Seht hier den offiziellen Trailer zur Live-Übertragung:


The Who live in Berlin 2023: Tickets, Termin, Vorverkauf
Weiterlesen