„Avatar: The Way of Water“: Trailer zu „Avatar 2“ offiziell im Stream sehen

von

Science-Fiction-Fans aufgepasst: Es gibt den ersten offiziellen Teaser-Trailer von „Avatar: The Way of Water“ zu sehen. Der Trailer ist etwa 90 Sekunden lang und zeigt bereits die eindrucksvolle Unterwasserwelt des Films.

„Avatar: The Way of Water“ erscheint am 14. Dezember 2022 in den deutschen Kinos. James Cameron führt wieder Regie und wirkt als Produzent. Als Darsteller sind unter anderem Zoe Saldana, Sam Worthington, Sigourney Weaver, Stephen Lang, Cliff Curtis und Kate Winslet zu sehen.

Nach 13 Jahren startet damit das Sequel zu „Avatar: Weg nach Pandora“ in Deutschland. Um die Vorfreude der Fans zu wecken, strahlte Disney vor der Vorführung von „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ den ersten Teaser-Trailer zum Film aus. Nun folgt die Veröffentlichung im Internet.

Fans erwartet „epische Saga“ mit vier weiteren Teilen

„Avatar: The Way of Water“ ist die erste von vier Fortsetzungen der Film-Reihe von James Cameron. Während der Präsentation von Disney auf der CinemaCon im vergangenen Monat sagte Produzent Jon Landau: „Eine der Stärken von Jim Camerons Drehbüchern sind die universellen und nachvollziehbaren Themen, die er in sie einbaut.“

„Im Mittelpunkt jeder der vier Fortsetzungen wird die Familie Sully stehen. Jede Geschichte wird für sich stehen und zu ihrem eigenen Ende kommen“, erklärte Landau. Es wird eine „erfüllende Auflösung für jeden Film geben, aber als Ganzes betrachtet, wird die Reise durch alle vier Filme eine größere epische Saga ergeben.“

Noch realistischer

James Cameron befindet sich momentan in Neuseeland zur Fertigstellung des Filmes und sprach darüber, was die Fans in „Avatar: The Way of Water“ technisch erwartet: Die Fortsetzung wird „die Grenzen noch weiter hinausschieben, mit hoher Bildrate, hochauflösendem 3D und noch realistischeren visuellen Effekten. Ich wollte, dass unsere Rückkehr nach Pandora etwas ganz Besonderes wird. Jede Aufnahme ist für die größte Leinwand, die höchste Auflösung und das realistischste 3D konzipiert, das es gibt. Ich denke, das ist uns gelungen.“


The Weeknd covert Kanye West und Drake auf dem Coachella 2022
Weiterlesen