bbno$ flowt zu seiner neuen Single „Mathematics“ zwischen Seniorinnen beim Synchronschwimmen

von

Der kanadische Rapper bbno$ (ausgesprochen „baby no money“) ist beispielhaft für Künstler*innen, die auch als unabhängige Musiker erfolgreich sind: Die Musik des Kinesiologen und ehemaligen Leistungsschwimmers hat es bereits in die Liste der weltweit 100 meistgestreamten Künstler*innen auf Spotify geschafft.

In seinem neuen Track „Mathematics“ flowt der Rapper äußerst lässig und humorvoll an Bushaltestellen, zwischen Seniorinnen beim Synchronschwimmen oder Schafen auf der Weide. Es ist der erste Vorbote aus seinem siebten Album, das diesen Herbst erscheinen soll.

Seine eigene Musik beschreibt der aus Vancouver stammende Rapper als „ignorant, aber melodisch“, bekannt wurde er im Jahr 2019 vor allem durch seine damals veröffentliche Single „Lalala“. 2021 erschien sein jüngstes Album EAT YA VEGGIES. Des Weiteren konnte der 26-Jährige bereits 3,6 Milliarden Streams sowie zehn Millionen TikTok-Creations generieren. Seine Konzerte in Europa, Nordamerika, China uns Australien sind bereits ausgebucht.

Eine weitere Möglichkeit, den Rapper aus Vancouver noch zu sehen, bietet sich beim Splash Festival in Gräfenhainichen am 7. Juli.


Rammstein live 2022: Das ist die Setlist
Weiterlesen