Spezial-Abo
Highlight: Diese Musiker haben die meisten Instagram-Follower

Beyoncé launcht neue „Lemonade“-Kollektion

Bereits im Mai 2016 hat Beyoncé eine erste Merchandise-Kollektion zu ihrem visuellen Album-Spektakel LEMONADE veröffentlicht. Nun hat Queen Bey nachgelegt: Das neue Merchandise beeinhaltet zwei graue Sweatshirts mit Front-Print, eine schwarze Cap mit Stickerei, einen schwarzen Body und Jutebeutel mit Prints und zwei Handyhüllen. Die Prints der siebenteiligen Mini-Kollektion wurden auf die Songs „Hold Up“ und „Sorry“ abgestimmt: Während die „Sorry“-Produkte mit Zitronenaufdruck und dem Schriftzug „Boy Bye“ daher kommen, werden die „Hold Up“-Produkte von der dazugehörigen Musikvideo-Beyoncé im gelben Kleid mit Baseballschläger geziert.

 

Die Styles haben Preise von umgerechnet ca. 22 Euro bis 45 Euro. Aber Achtung: Für den Versand müssen noch weitere 25 US-Dollar bzw. 22 Euro berechnet werden und bei US-Import-Artikeln im Wert von mehr als 20 Euro fallen zusätzlich Einfuhrgebühren an.

Auf der offiziellen Merch-Seite von Beyoncé können die Teile vorbestellt werden – ab 5. September 2016 werden sie dann an Kunden weltweit verschickt.

Beyoncés Visual-Album „LEMONADE“ ist ein Modehit – mit EINEM pelzigen Patzer


4 weitere Künstler, mit denen Ihr die Neoklassik lieben lernt
Weiterlesen