Highlight: Filmtipps zum Gruseln: Das sind die (bisher) besten Horrorfilme 2019

„Black Mirror“-Schauspieler Will Poulter übernimmt Hauptrolle in neuer „Der Herr der Ringe“-Serie

Die neue Amazon-Serie zu „Der Herr der Ringe“ hat sich seinen ersten Top-Schauspieler gesichert: Will Poulter. Der 1993 geborene, aus Großbritannien stammende Schauspieler ist bekannt aus Filmen wie „Black Mirror: Bandersnatch“, „Midsommar“, „The Revenant“ und „Maze Runner“.

Der junge Schauspieler wird eine der Hauptrollen in der neuen Spin-off-Serie übernehmen. Welche Rolle genau das sein wird, ist noch nicht bekannt.

Die neue Serie soll kein Remake der alten Filme werden, sondern eine eigene Geschichte erzählen. Trotzdem sollen einige Figuren, die schon aus den Filmen bekannt sind, erneut in der Serie auftauchen. Diese sollen dann aber mit anderen Schauspielern besetzt werden. Inhaltlich soll die Serie vor den Geschehnissen der Filme spielen.

Genaueres zur Handlung oder zum aktuellen Stand der Drehbücher ist ebenso wenig bekannt wie ein offizielles Startdatum.

Amazon hatte sch die Rechte an der Serie für insgesamt 250 Millionen US-Dollar gesichert.

Auch die Regie scheint bereits teilweise besetzt zu sein: So wurde J.A. Bayona als Regisseur der ersten beiden Episoden angestellt.

Gedreht wird anscheinend wieder in Neuseeland, nachdem lange auch Schottland im Gespräch gewesen sein soll. Und die erste „Herr der Ringe“-Staffel wird lang: 20 Episoden sollen bisher in Planung sein. Außerdem habe man sich vorerst auf insgesamt fünf Staffeln geeinigt.

 


Filmtipps zum Gruseln: Das sind die (bisher) besten Horrorfilme 2019
Weiterlesen