„Herr der Ringe“-Serie sorgt für Spott: Sauron sieht aus wie Eminem

von

Der Bösewicht aus einer Fantasie-Welt oder doch einer der bekanntesten Rapper der Welt? Seit der Veröffentlichung des neuen Trailers für die „Herr der Ringe“-Serie von Amazon witzeln Fans über das Aussehen von Sauron. Er sieht niemand anderem als Eminem ähnlich.

Kurze, blonde Haare und ein Buben-Gesicht. Die Kombination erinnert schnell an den jungen Marshall Mathers und mehr brauchte das Internet nicht. Ein User taufte den „Herr der Ringe“-Bösewicht in „Slim Sauron“ um.

Ab 2. September im Heimkino

Sauron wird übrigens vom 22-jährigen Newcomer Anson Boon gespielt. Laut den Showmachern will die Serie nicht mit Peter Jacksons Filmen „konkurrieren“. „Wir bewundern sie bloß von der Ferne“, heißt es.

„Der Herr der Ringe“: Die Ringe der Macht startet am 2. September auf Amazon Prime. Die Serie soll rund 500 Millionen Dollar gekostet haben.


„Studio 54“-Besitzer Mark Fleischman ist tot
Weiterlesen