Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Die 100 besten Stimmen der Musikgeschichte

Blind Date mit Jamie Lidell

 

OTIS REDDING „SECURITY“Oh, Otis Redding. Wunderschön.

War Redding ein wichtiger Einfluss bei Deinem vorletzten Album „Jim“?Nicht unbedingt. Aber das Witzige: Als ich noch in Brighton lebte und so frühe Techno-Sachen machte, ging ich mit meinen Freunden viel und lange aus. Oft schossen wir uns ziemlich ab. Wenn wir irgendwann zurückkamen und noch bei irgendjemandem eine Weile saßen und redeten, legte sehr oft jemand Otis auf. Darauf konnten sich immer alle einigen.

ALEXANDER SKIP SPENCE „WAR IN PEACE“Oh, ja. Bitte mehr von dem Kram. Skip Spence.

Du warst in der Besetzung, als Beck neulich mit Gastmusikern das komplette Album „Oar“ neu eingespielt hat.Beck sagte einfach: „Hey, wäre es nicht schön, wenn wir ein paar Musiker einladen und dieses Album nachspielen?“ Wir haben nur einen Tag gebraucht, aber es war ein richtiger Event. Es war ein gutes Studio, Feist schaute rein, Wilco waren dabei. Du erkennst übrigens, wenn Du genau hinhörst, dass sich Beck bei dem Typen eine Menge geholt hat. Für ihn und viele seiner Freunde war das ein Klassiker.

STEVIE WONDER „HIGHER GROUND“Das nächste Lied habe ich ausgesucht, weil es einige Stellen auf Deinem letzten Album „Compass“ gab, wo ich daran denken musste …Oh, Du meinst „The Ring“, nicht wahr? Dabei sollte der eigentlich gar nicht so klingen, ursprünglich war das ein Country-Song. Jetzt ist es Funk geworden. Diesen Stevie-Wonder-Shuffle habe ich aber erst recht spät hinzugefügt. „Higher Ground“ oder auch „Superstition“ sind wahnsinnig prägnant. Und es ist bemerkenswert, dass Stevie Wonder es immer schaffte, seine Karriere stringent zu halten. Ich mag aber auch die Sachen von ihm, die etwas ruhiger sind. Klar, manches ist cheesy. Aber wenn da jemand mosert, denke ich mir eben: Ach, fickt Euch doch. Das ist eben der Soundtrack meines Lebens!

STEVE WINWOOD „HIGHER LOVE“(trommelt den Beat mit) Keine Ahnung. Was ist das?



„One World Together At Home“: Die Highlights des Corona-Konzerts – mit Billie Eilish, Stevie Wonder und The Rolling Stones
Weiterlesen