Spezial-Abo

Bloc Party: endgültige Trennung nach Festival-Saison?

von

Nach dem Festival-Sommer 2013 soll erstmal wieder Schluss sein mit Bloc Party, verriet Gitarrist Russell Lissack in einem Interview. Das wäre nicht das erste Mal, dass die Band sich eine Auszeit nimmt: Schon 2008 lösten sich Bloc Party nach den Aufnahmen zu ihrem Album „Intimacy“ auf. Nach einigen Soloprojekten schlossen sie sich 2012 allerdings wieder zusammen und veröffentlichten ihr viertes Album „Four“.

In einem Interview mit Kanadas „National Post“ sprach Lissack offen über die Trennungsabsichten seiner Band: “Nach der Festivalsaison werden wir uns definitiv eine Auszeit nehmen. Wenigstens sechs Monate oder ein Jahr, vielleicht auch zwei. Das kann ich noch nicht genau sagen. Als wir angefangen haben, gab es jedenfalls noch mehr Höhepunkte.“ Das jedenfalls klingt so, als sei die Band mit dem Verlauf ihrer Karriere nicht mehr zufrieden.

Trösten können sich die Fans hier mit einem Video vom Bloc-Party-Auftritt beim Melt! Festival 2012:


Art Brut verschieben Deutschlandtour auf 2021 – das sind die Ersatztermine
Weiterlesen