Chic kündigen erstes neues Album seit 23 Jahren an

von
Nile Rodgers mit Chic live in London, 2014

Die Disco-Legenden von Chic wollen dieses Jahr ein neues Album veröffentlichen. Spin.com berichtet, dass die Band um Gitarrist und Songschreiber Nile Rodgers einen Vertrag mit Warner Bros. unterschrieben habe. Deren CEO Cameron Strang wird dazu mit den Worten zitiert: „Nile has never stopped moving forward, so I am thrilled to welcome him into the WBR family as he begins a dynamic new chapter of his extraordinary career.“

Das neue Chic-Album soll im Juni erscheinen und wäre damit ihr erstes neues Studioalbum seit über 23 Jahren. 1992 veröffentlichten sie ihre achte Platte CHIC-ISM.

Chic gründeten sich 1976 in New York. Zu einigen ihrer größten Hits gehören die Songs „Le Freak“ und „Good Times“. Seit 2013 treten Chic bereits wieder regelmäßig live auf – mit Nile Rodgers als einzig verbliebenem Gründungsmitglied. Rodgers ist spätestens seit seiner maßgeblichen Mitarbeit an Daft Punks RANDOM ACCESS MEMORIES und dem Single-Hit „Get Lucky“ wieder in aller Munde.



British Sea Power streichen das "British": Kein Bock auf Patriotismus
Weiterlesen